Viele Stimmen.
Eine Region.

25.04.2017

Die letzte Fassade



Lesung und Gespräch mit dem Autor Burkhard Spinnen

Mit schonungsloser Offenheit und beeindruckender Ehrlichkeit erzählt der Autor Burkhard Spinnen in dem Buch "Die letzte Fassade" die Geschichte von den Auswirkungen der Demenzerkrankung seiner Mutter auf die Angehörigen: Von Überforderung, vom Schweigen und Missverstehen, von Ermüdung und Entmündigung, vom schlechten Gewissen, Scham und Schuld aber auch von Mitmenschlichkeit und der Notwendigkeit der Trostes. Am Beispiel der literarisch ins Bild gesetzten Mutter-Sohn-Beziehung wird gefragt, was Angehörige brauchen, damit eine erlebte "Fassade des Lebens" nicht zum Gefängnis der eigenen Existenz wird.