Viele Stimmen.
Eine Region.

28.09.2013 - Oelde-Stromberg

Ein westfälischer Heimatabend!

literaturland westfalen
  • Sebastian 23

  • Andy Strauß

  • Jacques Palminger

  • open backstage



Festivalabschluss literaturland westfalen

Einen keineswegs gewöhnlichen Abend verspricht diese im Rahmen vom literaturland westfalen veranstaltete Westfalenshow der besonderen Art.

Einige der bekanntesten deutschen Poetry-Slammer haben sich auf der Nottbecker Literaturbühne angesagt und machen ihre Heimat - Westfalen - zum Thema ihrer spritzigen, witzigen und manchmal auch respektlosen Texte. Unter ihnen sind Andreas Weber, Andy Strauß, Sebastian 23, Katinka Buddenkotte und Sulaiman Masomi.

Anschließend ist Jacques Palminger mit seinem 440 Hz Trio und einem kultverdächtigen Lyrik-und-Jazz-Programm zu erleben. Der Ausnahmemusiker, der gerade mit seinem Film "Fraktus" für Furore sorgt, ist auch ein echter Westfale.

Der Backstage-Bereich für die Künstler kommt an diesem Abend sogar selbst als Kunstinstallation daher: sozialpalast gestaltet diesen eigentlich exklusiven Raum für alle sichtbar und hörbar im Nottbecker Innenhof. Und: Nach der Show wird dieser Raum sogar als offene Bühne erweitert.

So wird der "westfälische Heimatabend" zu einer modernen Literaturparty und einem kleinen, aber feinen Abschluss des Festivaljahrs literaturland westfalen.



Weiteres:

Tickets auch tel. unter (02529) 94 55 90, an allen Hellweg-Ticket-Verkaufsstellen, unter www.hellwegticket.de und an der Abendkasse.