Viele Stimmen.
Eine Region.

01.09.2017 - Schmallenberg

Sauerländer Literaturabend des Woll Verlags auf Burg Altena

festival regional. international.
  • Autor Peter Prange vor der Burg Altena



Veranstaltung des Wochenendes der Verlage des Festivals "hier!"

"Worte, Orte, Land und Leute". - Aus diesem Motto leitet sich nicht nur der Name des WOLL-Verlages ab. Es spiegelt auch der Anspruch an die eigene Arbeit wider, den sich der Verlag auf die Fahnen geschrieben hat. Wie stark sich WOLL der eigenen Heimat und der dort verwurzelten Menschen verpflichtet fühlt, belegt schon allein das  Verlagsprogramm. WOLL betrachtet das Sauerland allerdings nicht nur aus literarischer Sicht, sondern richtet mit seinem Angebot ein ganz besonderes Augenmerk auf die linguistische Vielfalt der Region.

In diesem Sinne bietet die Burg Altena, ein Symbol für die Sauerländer Geschichte und Weltoffenheit - immerhin wurde hier die erste Jugendherberge der Welt eröffnet -, einen fantastischen Ort für zwei Sauerländer Literaturabende der ganz besonderen Art. Die Autoren aus dem WOLL-Verlag, darunter Reiner Hänsch, Michael Martin, Herbert Knappstein oder Dirk Zandecki, sowie andere Sauerländer Autoren, wie der Bestseller-Autor Peter Prange, präsentieren an den beiden Abenden die Einzigartigkeit und Vielfalt der Sauerländer Literatur.

Welche Autoren am Freitag und welche am Samstag lesen werden, wird zeitnah bekannt gegeben. So viel sei bereits gesagt: Peter Prange wird an beiden Abenden lesen.



Weiteres:

Tickets und Anmeldungen über info@remove-this.woll-verlag.de, Tel. (02971) 87 0 87