Viele Stimmen.
Eine Region.

25.05.2017 - Detmold

"Wer den Mund aufmacht, macht sich angreifbar"

  • Eva Menasse

  • Franui Musicbanda

  • Konzerthaus Detmold



Wege durch das Land 2017 - Eröffnungsveranstaltung

Mit der "Rede an die Sprache" eröffnet die Autorin Eva Menasse das Literatur- und Musikfest "Wege durch das Land" in diesem Jahr. Menasse, in Wien geboren und in Berlin lebend, ist eine Heimatsuchende, die ihr Zuhause in der Sprache findet. 2005 debütierte sie mit dem Roman "Vienna", der anekdotisch von ihrer fiktionalisierten katholisch-jüdischen Verwandtschaft erzählt und ein großer Erfolg wurde. Im März erschien ihr neues Buch "Tiere für Fortgeschrittene". In ihren 2015 veröffentlichten Reden und Essays schreibt sie leidenschaftlich über die öffentliche Rolle des Schriftstellers und das Wesen der Literatur: "Der Gebrauch der Literatur ist mühsam. Sie stellt mehr Fragen, als sie Antworten gibt. Wenn sie antwortet, dann nicht auf die Fragen, die wir gestellt haben. Sie hat dunkle Falten und trübe Winkel, nur deshalb leuchtet sie und klärt auf."

Auch Wolfgang Herrndorf, der 2013 mit nur 48 Jahren starb, brachte die Literatur zum Leuchten. Mit "Tschick" hat er einen der großen Bucherfolge des letzten Jahrzehnts geschrieben. Seine Figuren sind häufig Reisende, die deutsche Provinzbewohner auf der Suche nach Glück und Sinnstiftung erforschen. Leicht kann entgehen, wie poetisch und präzise Herrndorf schreibt, so warm und heiter kommen seine Geschichten daher. Julia von Sell und Thomas Thieme lesen Wolfgang Herrndorfs Erzählung "Im Oderbruch", die eine unerwartete Begegnung im tiefsten Deutschland beschreibt. Julia von Sell war viele Jahre Schauspielerin am Burgtheater in Wien, Thomas Thieme ist einer der meist beschäftigten deutschen Film- und Theaterschauspieler, der u.a. mit dem Hessischen Fernsehpreis und der Goldenen Kamera ausgezeichnet wurde.

Die Tiroler Franui Musicbanda ist nach einer Almwiese im Osttiroler Dorf Innervillgraten, in dem viele der Mitglieder aufwuchsen, benannt. Das zehnköpfige Musikensemble ist mit Holz- und Blechbläsern, Saiten- und Streichinstrumenten besetzt und war in den letzten Jahren u.a. auf der Ruhrtriennale und den Salzburger Festspielen zu erleben.



Weiteres:

Karten können online unter dem Menüpunkt "Karten" auf der oben genannten Website sowie von 9:00 bis 18:00 Uhr telefonisch unter (05231) 30 80 210 erworben werden.