Viele Stimmen.
Eine Region.

Zur literaturland-Karte

Entdecken Sie Einrichtungen, Akteure und literarische Orte in Westfalen.

Poesie am Rothaarsteig

  • Autor Oliver Uschmann liest aus "Wandelgermanen".

  • Autoren und Zuschauer lauschen dem ortskundigen Rothaarsteig-Ranger.

  • Herbert Somplatzki

  • Crauss

  • Kristin Völlmicke

  • Ralf Thenior

  • Johann C. Claßen

  • Monika Littau


Das Gemeinschaftsprojekt von Christine-Koch-Gesellschaft und literaturland westfalen startete am Sonntag, den 2. Juni 2013 bei Schmallenberg–Schanze und endete weiter südlich bei Bad Berleburg–Kühhude. An vier Stationen des Waldskulpturenwegs lasen westfälische Schriftsteller in der touristisch vorbildlich erschlossenen und doch naturnah belassenen Gebirgswaldlandschaft von Südsauerland und Wittgensteiner Land mit thematischen Bezügen zu Natur, Wald, Landschaft und überdies in Verbindung mit der augenfälligen Bildhauerkunst auf dem Waldskulpturenweg, dem hier verlaufenden ebenen Streckenabschnitt des Rothaarsteigs.

Mit dabei waren die Autoren Hans Claßen, Crauss, Monika Littau, Monika Schreckenberg, Herbert Somplatzki, Ralf Thenior, Oliver Uschmann und Kristin Völlmicke.

Ein Begleitband zur Veranstaltung ist im WOLL-Verlag erschienen.

Kontakt: Christine-Koch-Gesellschaft
Postfach 11 40, 57376 Schmallenberg
Web: www.christine-koch-gesellschaft.eu